kaktusjack

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Chillfootage.de
   Rock the Pott.de
   Discotizeclick.de
   Aaachenmedia.com
   Putzige Lümmelbande
   C-Footage
   Die Laura
   DinkyKinky
   Barca Cuties
   Martin Kleinwächter
   Friesisch herb
   Clemens´s Blog
   Ackees Blog
   Weigel´s Blog
   Klaus Blog
   Klaus Fotos
   n24.um23uhr Blog
   Himbeertoertchen Blog
   Henne´s Blog
   Pat´s Blog
   Tobi´s Blog
   Danny´s Blog
   Ingo´s Blog
   Stefan´s Blog
   Tiny Tim´s Blog
   Chris´s Blog



http://myblog.de/kaktusjack

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nachholbedarf

Ja meine Damen und Herren. Ist mal schon wieder fast ne Woche vergangen seit dem letzten Eintrag. Aber man hat halt besseres zu tun als zu Hause zu gammeln und stumpfe Einträge zu tippen. Dennoch mach ich hier mal meine kleine Review der letzten Tage und tollen Geschehnisse.
Das Wochenende mal wieder schön in Wesel verbracht und gut Party hingelegt. Freitags mit alle Mann einfach am Mölder getroffen und ordentlich einen gehoben. Ich hätte nie gedacht, dass ich ne ganze Flasche Korn so gut verkraften könnte. Hat aber wunderbarst gepasst. Was nur schade ist, dass Kiril im moment auf dem trockenen liegt, bis er seinen Lappen in der Tasche hat. Also gib Gas Jung. Aber er kann auch ohne Alk gut abfeiern hab ich das erste Mal gemerkt. Seppel mal ganz edelst das "PartyBoy Lied" angeschmissen und Kiril konnte einfach nciht seine Klamotten am Leib behalten. Geile Aktion!
Als wir von den Cops am Mölder gekickt wurden, ging ab zum Bühnenhaus. Quasi Aftershowparty nach´m Mölder. Echt Leute. Saugeiler Abend!!!
Man sollte es nicht glauben aber am Samstag gings direkt weiter. Ich wollte ja eigentlich nach Hause flitzen und garnichts trinken, da am nächsten Tag brunchen mit Family auf´m Plan stand. Wurde alles spontan umdispuniert sodass die Party abends steigen konnte. Eben mit Jule zu mir nach Hause klamotten geholt, geduscht, geschnackt und wieder nach Wesel. Herzlichsten!!! Bei Jules Eltern noch leckerst Grillwürstchen verspeist und somit Seppel 1 1/2 stunden am Mölder warten lassen. Soooooorryyyyyyy mein Jung!!!! Weiter im Text. Ab auf´s Rad und nach Hamminkeln auf Kirmes. Unterwegs mit Seppel schon gut den Korn weggetankt und so fühlte man sich dann auch, als man ankam. Joa... Das wohl geilste auf der Kirmes war "Breakdance" fahren. Mit Pat total süchtig nach dem Teil gewesen und volles Pfund auf Scooter abgegangen. Für den Rest des Abends mal eben Bilder, weil zu faul zum tippen.

Der Rückweg war dann nochmal der Schocker schlecht hin. Wer den weg nach Hamminkeln kennt, weiss, KEINE Lampen. Und ich an meinem Svenson kein Licht. Dementsprechend einmal richtig dick in den Acker gepflanzt. Und dann war Thomas auf einmal weg, der erst mit uns noch zuvor los gefahren war. Einfach weg. Jule und ich voll nach dem gesucht. Geschrien und sogar noch Stück zurück gefahren, weil er ja im Graben hätte liegen können. Zu hart!! Aber verdammt lustig. Kurz vor zu Hause noch Burger King gegönnt und ab in die Heia.
Sonntag morgen schepperte der Wecker. Kater? Ja bitte, Danke. Auf zum brunchen. Und Jule war mit am Start. Echt Zuckerst. Sehr geil war auch noch, dass Seppel und Jenny auch da waren mit Family zum großen Frühstück.Ichselbst war einfach nur total platt und hatte direkt morgens um halb 12 wieder nen Glas Bier am Hals. Kontern halt. Nachem Frühstücken bei Jule nomma Runde gechillt und geratzt. Denn Abends war futtern mit ihr Family angesagt, weil wegen Opi hatte Geburtstag. Dannach noch ganz gut Bier und Wein gegönnt.
Ja der Montag. Ausgeschlafen. Und gegen Mittag auf´s Rad von Wesel nach Voerde bewegt. Abends stand wieder ballern an. Denn der gute NewmaN hatte Dienstags Geburtstag. Alles Gute mein fetter Voerder Homie!! Mögen die Rhymes über dich kommen!!
Gegen Abend halt hin und lecker Korn Sprite gezischt mit ihm und seinem Bruder. Das geilste war auf jeden Fall, dass Jule sich echt noch Nachts auf´s Rad gesetzt hat und vorbei gekommen ist!!! <3<3<3
Lang gings dann auch nicht mehr, weil alle waren zu platt und Herr NewmaN im Stuhl regungslos am chillern.
Nun kommen wir zu gestern. Dienstag. Billy Talent Konzert in Dortmund. Dabei, Sabba, Sab, Kathy, noch ne andere Freundin von den Zukken und meiner einer. Es war einfach nur die Hölle los in der Westfahlenhalle. Nach dem dritten Lied musste ich mir die Klamotten vom Leib reißen und in die Hose stecken. ichw ar noch nie auf nem Konzert wo ich mir echt gedacht habe :"Eh Jungs, hört bitte auf zu spielen, ich kann nciht mehr!!!" Es war einfach nur kotzend voll und man hatte NULL Platz sich frei zu bewegen. Eigentlich richtig geil. Aber zu anstrangend einfach nur. Ich kann nur sagen. Beste Live Band die ich je gesehen hab. Perfekt!!! Ging nicht besser. Und danke an Sab für die Karte. 10€ für Billy Talent sind ja mal nichts oder?
So mir reichts jetzt. Bin raus. Ich wünsch euch was!!!
27.9.06 17:08
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Bino / Website (27.9.06 19:15)
der herr im zweiten bild heißt nich zufällig malte? nen homie aus osna sieht ma GENAU so aus!!!!!!!!


pat (27.9.06 19:18)
das der seppel dad alte haus bino:D madde war ein köstlicher abend sowas gitbs hofft noch viel öfter : die lappen die da cool am rand saßen am rbackdance konnten ja wiohl ma nichts würd ma ganz klar sagen wir waren da kings of breakdance digga!:D:


sabrinaaaa / Website (28.9.06 20:29)
kaputte nasen,lippen und zerrissende tops... ich liebe billy talent! einfach viel zu hart...
<3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung