kaktusjack

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Chillfootage.de
   Rock the Pott.de
   Discotizeclick.de
   Aaachenmedia.com
   Putzige Lümmelbande
   C-Footage
   Die Laura
   DinkyKinky
   Barca Cuties
   Martin Kleinwächter
   Friesisch herb
   Clemens´s Blog
   Ackees Blog
   Weigel´s Blog
   Klaus Blog
   Klaus Fotos
   n24.um23uhr Blog
   Himbeertoertchen Blog
   Henne´s Blog
   Pat´s Blog
   Tobi´s Blog
   Danny´s Blog
   Ingo´s Blog
   Stefan´s Blog
   Tiny Tim´s Blog
   Chris´s Blog



http://myblog.de/kaktusjack

Gratis bloggen bei
myblog.de





Auch mal wieder

Reanimiert?? Ich denke ja. In letzter Zeit sehr sehr wenig Zeit zum bloggen gehabt und lasse den Post einfach mal hier, damit mein Blog nicht unter die Räder kommt. Den ich mag meinen Blog. Also was ist passiert so in letzter Zeit?? Meinen Geburtstag ganz lustig am JUZ zelebriert. Paar Freunde und Kasten Bier sind doch das beste was es gibt. Dort auch mal wieder auf den guten Neumann getroffen, den ich das letzte mal Karneval gesehen und besoffen total zugelabert habe. Jetzt wieder richtig gut miteinander zu tun und skaten gehen, so wie es früher mal war, nicht ganz so aber wir gehen wieder viel miteinander rollen und ahben Spaß. Schon geil wieder mit Leuten skaten zu gehen von "damals" mit denen man angefangen hat und die ersten Ollies wo drüber und runter zapfte. Alte Stories werden ausgepackt und viel gelacht. Tut richtig gut. Also Jung. Komm öfters mit!!! Das Highlight in letzer Zeit war aber wohl Puckys Fußballturnier in Essen. Die "Skater Asis" traten gegen Mädchenmannschaft und Leute an, die jedes Wochenende Fußball spielen gehen. Was man nicht alles für nen Fass Bier versucht. Am besten war unser Outfit würde ich mal sagen. Im gegen Satz zu allen anderen in Fußballtrikots etc. traten wir in Schwimmshorts und Feinripp auf.
Im nachhinein, danke der Mädchenmannschaft den Vorletztenplatz gemacht und einen super tollen "25 Jahre Kodi" Plastikball und für den Kapitän (das war ich) ein Bierchen. Super geile aktion Pucky!! Und danke! In 6 Jahren gerne nochmal dabei, damit ich meinen Fußballrythmus nicht durcheinander bringe.
Nach der Aktion war erst mal chillen angesagt, da die Beine ganz schön mitgenommen wurden. Sonst viel Skaten, viel Georgi, viel chillen. Aktuelleres zu erwähnen, wär das wir (Ingo, Stefan, Tim) gestern in Osna und Bersenbrück waren. Super cooler Tag, trotz des regens Anfangs. HIER etwas B-Footy Shizzle.
Und wer aus meinem Blog GB ist Mira???
Meld dich einfach mal. HAHA. Könnte interesant werden!!

Ich meld mich mal wieder in ner Woche oder so. Bis dahin alles gute!
13.7.06 00:21


Home alone...

Ja heute war dann der bittere Tag des Abschieds. Georgi ist wieder zurück ins sonnige und doch zu heiße Barcelona. Miss you my bonita. Te Quiero mucho, mucho mucho!!!!
Auf jeden Fall Georgi am Flughafen in Dortmund abgesetzt und etwas gechillt, bevor sie eingecheckt hat. Dannacch gings mit Büscher und Steffen zu den neuen Blöcken unter dem großen "U" in Dortmund, was wir Anfangs erst garnicht gefunden hatten. Angekommen erwarteten uns schon Cle, Andre, Kirel und Steffi aka. Doris aka. Babette aka. Jaqueline aka. Britta. aka. Iris und so weiter... Ich glaub sein richtiger Name war Matze oder so. It doesnt care. Schöne kleine Session an den Blöcken gehabt. Wenig gefilmt, weil... ausgepauert bei dem Wetter. Konnte nur den Ollie hier vom Cle einfangen. Den Rest des Tages verbrachten wir mit chillen, Flaschen mit Steinen zerdeppern und dickes Fußballmatch. Cle hat gewonnen. Das steht fest. So nun sitz ich zu Hause und mach mich schon für den nächsten Trip fertig. Morgen früh gehts los Richtung Belgien mit Patrick, Tim und Micha?! Erst Maastricht, dann Hasselt Skateplazza. Ich bin gespannt und freu mich wie Sau. Dannach gibbet wieder Update. Mittwoch Abend wieder zurück.
Haunse!
17.7.06 21:58


Schmackobelli...

...wars. Jedoch hat uns das Wetter eine gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht. Regen? Nein im Gegenteil. Es war einfach viel zu heiß. Sonst hab ich auch nicht sonderlich Probleme bei dem Wetter zu skaten aber 38°C im Schatten waren dann doch zu viel des Gutem. Naja... Wie vorher gesagt haben wir uns auf den Weg nach Maastrich und Hasselt gemacht. Mit an Bord: Tim, Pat, Micha und Ich. Anfangs sehr zu spät gekommen durch die gute Deutsche Bahn. Flux noch einkaufen gewesen was man so brauchte halt und rein damit ins Auto.

Also. Erster Stop Maastrich. Der Brunnen. Zu heiß wars. Sonnenchillung mit Bier und Brötchen an der Maas gegönnt.

Als es "erträglicher" wurde gings doch noch etwas aufs Brett und der Brunnen wurde lustig durchkreuzt. Mal wieder was ganz anderes als man hier kennt. Nach knapp einer Stunde war auch alles wieder vorbei und wie beschlossen uns auf den Weg nach Hasselt zu machen, um dort Abends noch im Skateplazza rollen zu gehen. Gesagt getan. Angekommen und den Mund nicht mehr zu bekommen. Echt der geilste Skatepark den ich je gesehen hab. Stufen, Handrails, Gaps und und und. Ein Traum. Echt bis zur kompletten Dunkelheit im Park abgehaizt und einfach nur genossen. Als der Hunger uns alle plagte wurde der gute Einweggrill vonner Tanke ausgepackt und das köstliche Fleisch zubereitet.
Der Grill amchte uwischendurch richtig spacken aber haben ihn immer wieder zum laufen bekommen. Nach dem guten Happa Happa und jede menge Grolsch wurde das Nachtlager aufgeschlagen. Pat und Micha nahmen sich den Platz direkt am Auto auf der Ameisenwiese, Tim und ich bevorzugten aber die große Bowl im Skatepark die echt super gemütlich war. Vorher noch Mutter Natur nen Braunen Bruder geschenkt und ab in den Schlafsack. Fein Sterne geschaut und das erste Mal in meinem Leben ne Sternschnuppe gesichtet. War schon was feines. 6 Uhr morgens nach 4 Stunden Schlaf aufgestanden Sachen geschnappt, zum Auto und Skatefertig gemacht. Morgens kurz vor 7 in Hasselt. Wheelietable, Stufensets, 10er Handrail rein gegangen und langes Flatrail gefahren. Hab ich auch noch nicht gemacht. Jedes mal wieder. Haben auch noch bissl gefilmt aber nur Driet, den ich HIER mal zur Begutachtung gebe. Nacht 2 Stündchen rollen, war es auch schon wieder viel zu heiß. Unglaublich einfach nur. Mich hat das Wetter noch nie so kaputt gemacht wie diesen Sommer. Dementsprechend auch früh auf die Heimreise gemacht. Im Auto schlaf nachgeholt und auf die heimische Dusche gefreut. Auf jeden Fall ein hammerster Trip. Nächste Mal wieder. Aber bitte um ein paar Grad kühler. Das wär Spitze.
Danke und raus.
19.7.06 23:01


Das Stöckchen

Ich sag einfach mal "Danke Gerry"
Verpasst mir damit mal volle Breitseite nen Grund zum bloggen.
Also auf gehts.

1. Warum bloggst Du?

Ich glaube das ist damals mehr oder weniger aus Protest geschehen. Wirklich JEDER hat sich damals einen Blog angeschafft und ich war Strickt dagegen mitzuziehen. Aber nach und nach kam einfach das Verlangen und einfach mal losgelegt und es hält sich. Zeitvertreib vom feinsten.


2. Seit wann bloggst du?

Öhm... 24.07.05?? Ja kommt hin. Hey. Ein Jahr!!!


3. Warum lesen deine Leser deinen Blog?

Hahahahahaha. Das frag ich mich auch jeden Tag aufs neue, wenn ich mal in die Visitzahlen reinschau. Ich weiss nicht was so interesant an dem Mopped hier ist. Lediglich ein wenig aus meinem Leben. Aber es funktioniert. Und ich finds toll.


4.Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf deine Seite kam?

Google: "Kaktusjack" ganz oben! Danke!


5. Welcher deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?

Ach. Das ist mir sowas von Lachs. Ich schreib hier mehr oder weniger für mich rein um immer mal wieder nen paar Monate zurückzublättern was ich denn so getrieben habe. Freue mich jedoch über jedes kleine Feedback.


6. Dein aktueller Lieblings-Blog?

Oha schwere Frage.
Aber ich bin mal ganz stark für Discotizeclick. Geht einfach steil und ist immer schön frisch wie Salami im Kühlschrank.


7. Welchen Blog hast du zuletzt gelesen?

Den von meinem Rothaarigen Zoddelpäck.
Chillfootage auf 1# Digga!


8. Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?

Braaaaaak???


9. An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?


Pat , weilder so nen geiler Wämsaaa ist.

Chris , mein Dawg, weil wir uns in letzter Zeit mal GARnicht mehr sehen und ich dann wenigstens was von ihm lesen will.

Kleinwächter , weil einfach Kleinwächter.

Ingo , damit auch mal was Produktives rum kommt.
28.7.06 17:18





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung