kaktusjack

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Chillfootage.de
   Rock the Pott.de
   Discotizeclick.de
   Aaachenmedia.com
   Putzige Lümmelbande
   C-Footage
   Die Laura
   DinkyKinky
   Barca Cuties
   Martin Kleinwächter
   Friesisch herb
   Clemens´s Blog
   Ackees Blog
   Weigel´s Blog
   Klaus Blog
   Klaus Fotos
   n24.um23uhr Blog
   Himbeertoertchen Blog
   Henne´s Blog
   Pat´s Blog
   Tobi´s Blog
   Danny´s Blog
   Ingo´s Blog
   Stefan´s Blog
   Tiny Tim´s Blog
   Chris´s Blog



http://myblog.de/kaktusjack

Gratis bloggen bei
myblog.de





Freitag

14.30 Uhr. Feierabend! Ab nach Hause. Jedoch mit kleinen komplikationen. Ersten Zug verpasst. Zweiter Zug versp?tung. Was macht man da?! Genau. Erst mal nen leckeres Bierchen. Oettinger sollte es sein. Unten in den Laden gegangen und leider nur nen Export anstatt eines Pils ergattern k?nnen. Ich frage mich bis jetzt was die Verkaufsdame damit meinte, dass Export auch Altbier w?re?! ?hhhhm. WO BITTE?!?! Naja. Kann ja mal vorkommen.
Zu Hause angekommen wurde dann erst mal ne leckere Stulle gegessen. Um 16.14 setzte ich mich dann in den Zug richtung M?lheim ?ber Oberhausen. Denn heute stand "Essen Original" mit samt der Frede auf dem Plan. In M?lheim dann Sachen abgelegt. Bier und Wein gekauft. Whiskey Cola gemischt. Dann auf den Weg nach Essen gemacht. War super voll dort. Konnten jedoch "The Wohlstandskinder", "Madsen", "Kettcar" und teilweise noch "Athena" bestaunen. Nach dem Bier und dem Whiskey Cola, der komischer Weise, je betrunkener man wurde, immer besser schmeckte, ging es zum Hbf in Essen und somit auf den nach Hause Weg. Dort angekommen wurde dann das Licht aus gemacht und geschlafen.
4.9.05 21:09


Samstag

Ja... Samstag wurde erst einmal fein ausgeschlafen. Nach einem ausgiebigen Fr?hst?ck wurde sich dann frisch gemacht und Frede und ich sind dann zu dem verlassenen Haus ihres Uropas gefahren. Grund: Abzu checken was aufger?umt werden muss, da wird dort am Freitag ihren Geburtstag feiern werden. Ist echt nen super krasses Haus. Stehen noch relativ viele Sachen des Oropas drin. Sehr interesant das ganze. Der Garten ist ?belst zugewuchert und ein Mader hatte dort auch schon seinen Spa? an einem Klappstuhlpolster. Das ganze Innenleben auf der Terasse verteilt. Naja. Danach sind wir dann wieder zur Frede gefahren, wo ich dann auf einmal die Lust zum Kauf einer Digicam sp?rte. Haben uns dann lurzer Hand um auf den Weg ins "Rhein Ruhr Zentrum" gemacht. Dort konnte ich dann so ein hei?es Teil k?uflich erwerben. Macht echt Spa? so ne Digicam. Besonders ich mit meiner Fotogeilheit. Kaum was ist vor mir sicher.
Als wir dann aus?m "Rhein Ruhr Zentrum" wieder da waren mussten wir noch ein paar Besorgungen f?r den Abend machen, denn bei der guten Sara war eine Party angezettelt worden. Haben auf dem R?ckweg Biar gekauft und mussten uns dann bei "EDEKA" erkl?ren, dass dieser Laden keine Kondome f?hrt, da dies ein Lebensmittelladen ist. Toll. Kaufen uns dann das n?chste mal odrt nen St?ck Seife, essen die und verklagen sie, da es ja anscheinend nur Lebensmittel dort gibt. PAH!
Nichts desto Trotz ging es auf die Fete. Den Gro?teil der Leute kannte ich schon von einem anderen Male. Sind echt super nette und offene Leute in Fredes Freundeskreis. Auf jeden Fall habe ich schon meinen Leiblingspartymacher f?r M?lheim gefunden. Thorben. Bin echt so super mit dem klar gekommen und ... Einfach nur lustig. Mehr kann man nicht sagen.

An diesem Abend wurde auch echt sehr sehr gut getrunken. Habe dann zum Schluss nur noch mit so einem Hamburger Slang gesprochen. Es wurden einige Runden "Fruchtball" in der K?che mit einem Apfel und einer Banane gespielt und meinen Hunger zu sp?ter Stunde stillte ich mit einer Kreation aus Pizza, Nusspli, Nudeln, Ketchup, Brot und einem Schokokeks gekonnt untergebracht in einem handlichen Sandwich. Lecker sag ich euch. Sonst wurde noch viel getratscht, neue Leute kennen gelernt und getrunken. Morgens fuhren Frede, die einen Pappkrone ergattern konnte, und ich mit dem Nachtexpress nach Hause, wo fein geschlafen wurde.
4.9.05 21:33


Sonntag

Sonntag aka. Gammeltag. Kennt man oder?! Freitag getrunken. Samstag getrunken. Am Montag muss man wieder zur Arbeit oder zur Schule. Da muss sich erst mal wieder erholt werden. Es wurde mehr oder weniger ausgeschlafen. Dann wieder lecker gefr?hst?ckt. Dann wieder gegammelt. Nachmittags sind wir wieder zu dem alten Haus gefahren, um dort ein wenig aufzur?umen. Haben eigentlich nur Sachen abgestellt f?r Freitag. Wir hoffen einfach auf gutes Wetter, damit wir nicht ins Haus m?ssen. ?berwiegend wurde heute im Haus gepl?ndert. Der Kleiderschrank hatte einiges zu bieten fand ich. Konnte mir 2 Paar Hosentr?ger, eine karrierte Hose, ein karriertes Sacko, 2 Krawatten und 2 Stofftaschent?cher (neu und originalverpackt) einsacken. Jetzt fehlt mir nur noch ein Hemd aus der Sammlung, damit mein "Alter Mann Outfit" komplett ist.
Den Rest des Tages haben Frede und ich dann noch damit verbracht Pommes zu essen und mit der Digicam rumzuspielen und geile "Bollofotosessions" zu machen.

Thanks for lookin?....
4.9.05 21:59


Lonley, Sunny Day

Und wieder knackte das Termometer die 25 ?C Marke. Die Sonne knallte wieder wie Sau. Soll das jetzt der versp?tete Sommer sein?! Angebracht w?r es auf jeden Fall. Musste das Wetter dann mal wieder zum skaten nutzen und habe den guten Skateplatz an der Stockummer Schule besucht. Alleine. Bin so gegen 18 Uhr dort hin gefahren, da um diese Uhrzeit die Temperaturen einigerma?en aushaltbar waren zum Sport treiben. Habe dann meine einsame Zeit damit verbracht die Cam einfach irgentwo zu platzieren und das Flatrail zu fahren. Hab dann auch mal nen kleinen Clip mit der Footage geschnitten. So gegen 19.15 Uhr legte sich dann meine Einsamkeit. Da der B?scher doch noch spontan samt Rollbrett vorber kam. Sind dann zusammen noch ne richtig gute Sesion gefahren. Wie imme halt, wenn wir l?ngere Zeit nicht mehr zusammen rollen waren. Konnten beide auch noch ein paar gute Banger einschenken. Haben dann auch glatt die Fahrzeiten in dem Park gut ?berzogen bis es wirklich dunkel war und nichts mehr ging. Echt top! Danke der B?scher! Sonst w?r da noch jemanden f?r morgen 7 Uhr alles gute zu w?nschen. Und zwar dem Gerrit. Wie schon einige wissen hat der Junge seine Op vor sich. Bekommt Knochen aus?m Becken in den Arm verpflanzt, da der nach dem Bruch an einer Stelle nicht mehr richtig zusammen gewachsen ist! Ich w?nsch dir auf jeden Fall alles Gute! DU machst das!
5.9.05 22:59


Geschafft!!

Mittwoch morgen der 07.09.2005, 01.27 Uhr. Der Brenner ?ffnet sich samt beschriebenen Medium. Auf ihm anthalten, das von Marvin in "Auftrag" gegebene Video.
Das gute St?ck h?rt auf den Namen "A Tribute to the Lost and Found", ganz spontane Entscheidung, teils Sinnfrei, teils Bedeutung. Das Skatevideo geht 18 min. 22 sec und hat Parts von Matthias Thara, Marc Jaschonek, Robin D?mpert, Marvin Thies, Martin B?scher, Andreas Wohlgemuth und meiner Wenigkeit zu bieten. Ebenfalls enthalten ist ein Friendspart mit vielen bekannten oder auch weniger bekannten Leuten plus einem kleinen Ausschnitt der Osirisdemo vergangenen Jahres in K?ln.
Mir pers?nlich gef?llts echt ganz, obwohl mir die Partlieder jetzt zum Halse stehen. Einfach zu oft geh?rt. Hab mir mit dem Video jetzt ca. einen Monat Zeit gelassen. Immer mal wieder zwischendurch, wenn Zeit vorhanden war, einen Part am Tag geschnitten und dann war auch gut. Heute bzw. Gestern hatte ich sehr viel Zeit, da ich bis einschlie?lich Freitag einen Krankenschein habe. Hab mich morgens dran gesetzt und die 4 restlichen Parts bis sp?t abends fertig geschnitten.
Bevor ich dann Gute Nacht sage: Alles Gute zum Geburtstag Chris!!!! Lass es krachen du alter 0-8-15 RTL Moderatormattenboy. Muss man jetzt als Au?enetshender nicht checken!
Sooo long.... Good Night!!!
7.9.05 01:53


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung